Geprüfter Berufspädagoge werden

Unter dem folgenden Link bekommst du kostenloses Infomaterial für die Weiterbildung zum Berufspädagogen per Fernkurs

Geprüfter Berufspädagoge werden

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen brauchst du um Geprüfter Berufspädagoge zu werden? Hier erfärst du mehr.

Inhalte

Erfahre was du bei der Fortbildung zum Geprüften Berufspädagogen alles lernen wirst.

Karriere

Erfahre welche Karrieremöglichkeiten- bzw. Chancen du mit dem Abschluss hast

Alternative uvm.

Erfahre, welche Fortbildungsmöglichkeiten außer dem Berufspädagogen für dich gibt

Hier dreht sich alles um den Geprüften Berufspädagogen

Bei Geprüften Berufspädagogen handelt es sich um einen Fortbildungsabschluss. Es handelt sich um einen Fortbildungsabschluss, der auf einer Berufsausbildung und einer ersten Aufstiegsfortbildung aufbaut.

Von der Hierarchie her befindet sich der Abschluss auf der Stufe 7 des Deutschen Qualifikationsrahmens. Das heißt, dass der Berufspädagoge auf derselben Stufe, wie der akademische Master oder Technische Betriebswirt IHK angesiedelt ist. Der Abschluss ist auf höchstem Niveau. Es lohnt sich in vielen Fällen Geprüfter Berufspädagoge zu werden.

Was macht ein Geprüfter Berufspädagoge?

Ein Berufspädagoge arbeitet in einem sehr verantwortungsvollen Bereich. Es geht um die Themen Aus- und Weiterbildung. Dies ist deshalb so wichtig, weil wir in einer Zeit leben, in der eine gute Ausbildung und regelmäßige Weiterbildung entscheidende Erfolgsfaktoren für das Berufsleben der meisten Menschen sind.

Zu den Aufgaben gehören:

Der Aufgabenbereich einer Geprüften Berufspädagogin bzw. eine Berufspädagogen ist abwechslungsreich. Dieser wird davon abhängen, was deine Ziele sind und wo du arbeiten wirst. Nur in kleineren Unternehmen wirst du alle Bereiche zu verantworten haben. In größeren Unternehmen wirst du eher in einem Bereich als ein Spezialist arbeiten. Das hängt immer vom Einzelfall ab, weil jedes Unternehmen eine andere Struktur hat.

Wenn du beispielsweise in einem Unternehmen mit einer entsprechenden Abteilung tätig bist. Dann könnte es zu deinen Aufgaben gehören Analysen über den aktuellen Bildungsstand im Unternehmen zu machen. Darauf aufbauen entwickelst du dann individuelle Weiterbildungsstrategien und setzt die Weiterbildungen entweder selber um oder suchst dir externe Dienstleister welche das Übernehmen.

Zu deinen Aufgaben wird dann in diesem Fall auch das Controlling gehören. Haben die Fortbildungen bzw. Weiterbildungen etwas gebracht? Was gilt es anzupassen? Wo sind noch Defizite? Welche weiteren Qualifikationen brauchen unsere Mitarbeiter? Das werden alles Fragen sein, mit welchen du dich beschäftigst. Du bist als Geprüfter Berufspädagoge in Unternehmen für den gesamten Bereich, oder wie gerade schon geschrieben, für Teilbereiche tätig. Wie wichtig Bildung für die Wettbewerbsfähigkeit ist, sollte klar sein. Deshalb kann es sich durchaus lohnen Geprüfter Berufspädagoge zu werden.

Wer kann Berufspädagoge werden

Wer kann Geprüfter Berufspädagoge werden?

Um Geprüfter Berufspädagoge zu werden, musst du gewissen Voraussetzungen mitbringen. In der Regel brauchst du dafür eine erste Berufsausbildung darauf aufbauend eine erste Aufstiegsfortbildung zum Aus- und Weiterbildungspädagogen oder einen anderen Fortbildungsabschluss zum Fachwirt, Meister, Techniker etc.

Neben der Ausbildung und dem ersten Fortbildungsabschluss brauchst du eine mindestens einjährige relevante Berufserfahrung im Bereich der Aus- und/oder Weiterbildung.

Eine weitere Möglichkeit, um zur Prüfung zugelassen zu werden ist der Weg über ein Hochschulstudium. Wenn du diesen Weg wählst, brauchst du zwei Jahre relevante Berufserfahrung. Schau dir dazu auch mal die Zulassungsbedingungen der Industrie- und Handelskammer in deiner Nähe an. Zum Beispiel hier bei der IHK München.

Wissenswert dazu ist, dass dies die fachlichen Voraussetzungen sind. Wenn du den Abschluss auch wirklich erreichen möchtest, solltest du weitere Fähigkeiten haben. Du solltest dich motivieren können. Besonders dann, wenn du die Fortbildung im Fernstudium machst, weil du da sehr viel selber lernen musst. Es gibt niemanden der dich kontrolliert.

Du musst dich also wirklich selber motivieren können, diszipliniert sein. Außerdem brauchst du die Fähigkeit dir selber Wissen anzueignen. Wenn du also Geprüfter Berufspädagoge werden möchtest, brauchst du eine Menge an Voraussetzungen. Wenn du mit deiner Fortbildung ein Ziel verfolgst, dann lohnt sich das allerdings auf alle Fälle. Denn der Abschluss ist anerkannt.

Die Website ist noch im Aufbau. Weitere Inhalte folgen!

Was verdient man als Berufspädagoge?

Das Gehalt eines Berufspädagogen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Es spielt nicht nur die Fortbildung selber eine Rolle. Auch dein Verhandlungsgeschick, die Branche in der du Arbeitest, sowie die Region wirken sich auf die Höhe deines Gehalts aus.

Du kannst allerdings davon ausgehen, dass das Gehalt irgendwo zwischen 2500 Euro und 6000 Euro liegen wird. Das zeigt, dass sich auch Aufgrund des Gehalts, Berufspädagoge zu werden in vielen Fällen lohnt.

Wenn wir uns dazu die Statistiken bei Gehalt.de* anschauen, dann sehen wir, dass in Bayern durchschnittlich 4.400 Euro gezahlt werden. In Sachsen sind es nur etwas mehr als 3.300 Euro brutto im Monat. Bei den Einkommen sind also nur Aufgrund der Region 1000 Euro Unterschied.

Damit du den für dich besten Wert bekommst, musst du dich fragen was kann ich bzw. welche Voraussetzungen bringe ich mit. Da zählt nicht nur die Fortbildung zum Berufspädagogen. Auch alle anderen Qualifikationen, sowie deine Berufserfahrung solltest du miteinbeziehen. Du musst dir auch bewusst werden, was du machen willst bzw. kannst. In verantwortungsvolleren Positionen, oder solchen die stark spezialisiert sind, wirst du tendenziell mehr Geld verdienen.

Mein Tipp: Willst du dich als Berufspädagoge auf eine neue Stelle bewerben, solltest du dich genau vorbereiten. Neben Faktoren wie Region, Branche, Berufserfahrung etc., spielt auch dein Verhandlungsgeschick eine Rolle. Wenn du gut verhandeln kannst, dann wirst du in vielen Fällen sehr viel mehr Geld rausschlangen können, als wenn du das nicht kannst.